29

Mai 2018

Klassenmusizieren in Bernburg

Bernburger Bläserkinder zum zweiten Mal beim Kantate-Sonntag im Kirchenkreis

 

Alle zwei Jahre findet er statt, der „Kantate-Sonntag im Kirchenkreis Bernburg“. Ein musikalischer Gottesdienst, zu dem, unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Sebastian Saß, Sängerinnen und Sänger, Instrumentalistinnen und Instrumentalisten darunter Blechbläserinnen und Blechbläser zusammenkommen, um gemeinsam zu musizieren. 

 

Die Stücke für den Gottesdienst werden schon Wochen vorher von Sebastian Saß an die Chöre, Gruppen und Solisten zum Üben verteilt. Am Veranstaltungstag treffen sich alle Mitwirkenden dann, um miteinander zu proben. So auch die jungen Bläserinnen und Bläser des Klassenmusizierprojekts. Zum zweiten Mal waren Kinder von diesem musikalischen Angebot an unserer Evangelischen Grundschule in Bernburg, welche liebevoll als „Bläserkinder“ bezeichnet werden, an dem Kantate-Sonntag-Geschehen beteiligt. 

 

Seit dem Jahr 2006 besteht für die Bläserkinder, die in der 3. und 4. Klasse zunächst bei Landesposaunenwart Steffen Bischoff und seit Anfang 2017 nun bei Felix Meirich das Spiel auf der Trompete oder dem Tenorhorn erlernen, die Möglichkeit nach der Grundschulzeit im Posaunenchor der Evangelischen Martinsgemeinde Bernburg ihre Fertigkeiten auf dem Blechblasinstrument weiter zu vertiefen und bei regelmäßigen Einsätzen in den Gottesdiensten der Gemeinde unter Beweis zu stellen. Hierzu treffen sie sich unter Leitung von Felix Meirich in mehreren Gruppen zu wöchentlichen Proben.

 

Nach Auftritten erhalten die Kinder viel Lob, was den nötigen Ansporn für das weitere Üben gibt. Natürlich zählt für die beteiligten Bläserkinder nicht nur die Musik, sondern auch das Gruppenerlebnis. Bei den Proben hört man nicht nur viele Töne aus den verschiedenen Blechblasinstrumenten, sondern auch hier und da ein paar Lacher. Die Mischung aus dem nötigen Ernst und hin und wieder einer Auflockerung führt nun seit fast vier Jahren in Bernburg zu hörbaren Ergebnissen. Im Fall des diesjährigen „Kantate-Sonntags im Kirchenkreis Bernburg“ konnte man die Bläserkinder sogar schon teils bei den fortgeschrittenen Bläserinnen und Bläsern finden. Die jüngeren Bläserkinder unterstützten das Eingangs- und das Ausgangsstück des Gottesdienstes. 

 

Traditionell kann man das Ergebnis des musikalischen Miteinanders zu Kantate in einem Abendgottesdienst miterleben. In diesem Jahr fand das Spektakel am 29. April 2018 in der Schlosskirche St. Aegidien in Bernburg statt. 

 

Einen eigenen Eindruck von den Bernburger Bläserkindern können Sie sich zur 17. BläserSerenade an der Marienkirche in Bernburg am 30. Juni 2018 um 17 Uhr verschaffen. Der Eintritt hierzu ist frei.

  • Bericht: Felix Meirich