05

Mai 2018

Jungbläsertag in Coswig

Am 5. Mai trafen sich über 30 Jungbläser und jung gebliebene Anfänger und Fortgeschrittene zum gemeinsamen Proben in Coswig.
  • Jungbläsertag Mai 2018

    Der zweite Jungbläsertag in diesem Jahr führte uns nach Coswig. Auch hier galt es in erster Linie, sich auf das Landesposaunenfest in Gernrode Anfang Juni vorzubereiten. Es war wieder ein turbulenter Vormittag. Es wurde konzentriert geprobt, bei bestem Wetter zwischendurch herumgetobt und auch Kekse, Gummibärchen und liebevoll geschnittenen Apfelstückchen vernascht. Die abschließende gemeinsame Probe in der kalten Nikolaikirche war vor allem für die ganz neuen Anfänger aufregend und alle anderen müssen noch ein bisschen für das Landesposaunenfest üben. Zum Nudeln-mit-Tomatensoße-Essen im Garten der Kirche wärmten sich dann alle bei strahlendem Sonnenschein wieder auf. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer im Hintergrund, die kaum zu sehen waren, aber uns wieder so gut verpflegt haben.

    Text: Ute Brandt